Der Schweizer Anwaltvergleich

Bewertungen für Schnell & Gerber Advokatur und Notariat


Datum: 12.01.2017

Ich hatte eine Anwältin der Advokatur bei meiner Ehetrennung. Die Anwältin war nicht gut vorbereitet beim Gerichtstermin. Abmachnungen bezüglich Vorbereitung etc. ging vergessen. Papiere fehlten im Dossier. Relevante Papiere musste ich proaktiv einbringen. Das war nicht so leicht, die Kommunikation erlebte ich schwierig. Die Anwältin hatte immer nur sehr knapp Zeit, Vorbereitungen etc. haben gelitten. Das Ergebnis im Gericht schien mir davon etwas gelitten zu haben. Nur die Trennung hat fast 11'000 Franken gekostet. Von Anfang an verlangte ich eine Liste für die Leistungen, mit Datum, Dauer und Kurzbeschreibung. Trotz schriftliche Wiederholung habe ich bis heute immer noch keine Liste. Ich weiss also nicht was so viel gekostet hat. Als ich Anwalt wechselte, meinte der neue, es dürfte nicht mehr als 4'000 gekostet haben. Also fast dreimal so teuer!